Fist-Fibel

Artikelnummer [LI70]

Fist-Fibel Wenn es um schwulen Sex geht, zählt Fisten zu den Extremsportarten. Ohne Zweifel kann man bei dieser Praktik ungeahnte Höhenflüge erleben. Von Tipps zum gründlichen Spülen über die Wahl des richtigen Gleitmittels bis hin zu hilfreichen Entspannungstechniken und einem kompetenten Wegweiser für das dunkle Labyrinth der Eingeweide: Stephan Niederwieser, Autor zahlreicher Sexratgeber, beschreibt in seiner Fist-Fibel alles was man wissen muss, um den ultimativen Kick zu erleben.
Über den Autor: Stephan Niederwieser, gelernter Heilpraktiker und Psychotherapeut, unterhält seit mittlerweile fünfzehn Jahren mit bewegenden Beziehungsgeschichten (z.B. Eine Wohnung mitten in der Stadt) und unterhaltsamen Ratgebern (darunter dem Bestseller Bück dich! Mehr Spaß beim Analsex). Unter dem Pseudonym Gerke van Leiden bringt er erotische Texte unters Volk.  Nach längeren Auslandsaufenthalten in den USA lebt der gebürtige Bayer heute in seiner Wahlheimat Berlin, wo er mit seinem Angetrauten glückliche Zweisamkeit feiert. Seine Leidenschaft – neben dem Schreiben und dem Sex – gilt dem systemischen Aufstellen.
Format: 13 x 19 cm im Farbdruck.
176 Seiten; Softcover
Bruno Gmünder Verlag 2013
ISBN 978-3-86787-436-6Wenn es um schwulen Sex geht, zählt Fisten zu den Extremsportarten. Ohne Zweifel kann man bei dieser Praktik ungeahnte Höhenflüge erleben. Von Tipps zum gründlichen Spülen über die Wahl des richtigen Gleitmittels bis hin zu hilfreichen Entspannungstechniken und einem kompetenten Wegweiser für das dunkle Labyrinth der Eingeweide: Stephan Niederwieser, Autor zahlreicher Sexratgeber, beschreibt in seiner Fist-Fibel alles was man wissen muss, um den ultimativen Kick zu erleben.

Über den Autor: Stephan Niederwieser, gelernter Heilpraktiker und Psychotherapeut, unterhält seit mittlerweile fünfzehn Jahren mit bewegenden Beziehungsgeschichten (z.B. Eine Wohnung mitten in der Stadt) und unterhaltsamen Ratgebern (darunter dem Bestseller Bück dich! Mehr Spaß beim Analsex). Unter dem Pseudonym Gerke van Leiden bringt er erotische Texte unters Volk. Nach längeren Auslandsaufenthalten in den USA lebt der gebürtige Bayer heute in seiner Wahlheimat Berlin, wo er mit seinem Angetrauten glückliche Zweisamkeit feiert. Seine Leidenschaft – neben dem Schreiben und dem Sex – gilt dem systemischen Aufstellen.

Format: 13 x 19 cm im Farbdruck.
176 Seiten; Softcover
Bruno Gmünder Verlag 2013
ISBN 978-3-86787-436-6
14.95 €