MS

Artikelnummer [LI50]

MS Christian Pierrejouan - MS
Roman - Bruno Gmünder Verlag
MS: Das sind die beiden Anfangsbuchstaben von Masochismus und Sadismus. Das sind auch die beiden Männer, denen der Schreiber dieses Tagebuches nacheinander begegnet wie zwei Spiegelbildern seiner selbst.
Dieser Bericht will von innen zeigen, was bisher nur von außen gesehen wurde - in der Theorie, in der Phantasie. Die Handlung zweier bewußt auf das Wesentliche reduzierter Personen, von denen der Leser nicht so schnell wieder loskommen wird, zeigt die Gewalt des Verlangens, das in jedem lauert.
Auch Gewalt kann eine Form der Liebe sein, und das natürliche ist nie obszön.Christian Pierrejouan - MS
Roman - Bruno Gmünder Verlag

MS: Das sind die beiden Anfangsbuchstaben von Masochismus und Sadismus. Das sind auch die beiden Männer, denen der Schreiber dieses Tagebuches nacheinander begegnet wie zwei Spiegelbildern seiner selbst.
Dieser Bericht will von innen zeigen, was bisher nur von außen gesehen wurde - in der Theorie, in der Phantasie. Die Handlung zweier bewußt auf das Wesentliche reduzierter Personen, von denen der Leser nicht so schnell wieder loskommen wird, zeigt die Gewalt des Verlangens, das in jedem lauert.
Auch Gewalt kann eine Form der Liebe sein, und das natürliche ist nie obszön.
8.90 €