Maßnehmen für Änderungen

Passen dir Konfektionsgrößen nicht gut, kannst du unsere Lederbekleidung mit deinen persönlichen Abwandlungen bestellen.

Die Stellen, die wir für deinen Körperbau ändern können, sind z.B. der Bundumfang, der Gesäßumfang, Hohlkreuz-Merkmale, der Oberschenkel- und der Wadenumfang oder die Ärmellänge. Eine solche Anpassung ist ab einem Aufpreis von 29,90 € möglich, wenn's beispielsweise die Änderung der Ärmellänge ist. Umfangreichere Arbeiten, vor allem, wenn sie mit erheblichem Materialaufwand verbunden sind, werden individuell berechnet.
Passen dir Konfektionsgrößen nicht gut, kannst du unsere Lederbekleidung mit deinen persönlichen Abwandlungen bestellen.
Die Ärmellänge über einem passenden Hemd mit leicht angewinkeltem Arm von der Armkugel über den Ellbogen bis zum Handgelenk messen.
   Für den Brustumfang das Maßband von Vorne waagerecht und locker um die stärkste Stelle legen.
   Für den Taillenumfang das Maßband locker (zwei Finger Zwischenraum) etwa 3 cm über dem Hüftknochen umlegen.
   Den Bundumfang waagerecht und straff über einem Hemd messen und zwar genau dort, wo der Bund deiner Hose sitzten soll.
   Für den Hüftumfang das Maßband waagerecht und locker um den stärksten Bereich des Gesäßes legen, so daß noch ein Finger dazwischen paßt.
   Den Oberschenkelumfang um die stärkste Stelle des Oberschenkels messen.
   Im Sitzen den Wadenumfang um die stärkste Stelle der Wade messen.
   Für die Schrittlänge die Länge der Innennaht einer gut sitzenden Hose ausmessen.